2020-12-07 – B3 Wohnungsbrand in St. Margarethen

0
1060
views

Am 07.12 wurden wir zu einem Wohnungsbrand mit eingeschossenen Personen nach St. Margarethen alarmiert. Kurz nach dem Eintreffen mit unserem Tanklöschfahrzeug wurde aufgrund der starken Rauchentwicklung und der weiteren Feuerausbreitung auf die Alarmstufe B3 erhöht.
Wir stellten zwei Atemschutztrupps als Reserve zur Verfügung. Da der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte, rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • DLK (Drehleiter)
  • LF-A (Löschfahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 24


      Einsatzdauer: 01:00 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • FF St. Margarethen
      • Polizei
      • Rettung
      • FF Hürm
      • FF Haindorf
      • FF Markersdorf
      • FF Hafnerbach
      • FF Haunoldstein
TEILEN