2024-06-19 – Brandverdacht in der Schubertstraße

0
670
views

Am Mittwoch gegen Mittag um 13:15 Uhr wurden wir mittels Sirene und Funkmeldeempfänger zu einem Brandverdacht in der Schubertstraße alarmiert. Im Stiegenhaus wurde Brandgeruch vernommen und dadurch die Feuerwehr alarmiert.

Die Wohnung wurde kontrolliert, es wurde kein Brandherd entdeckt. Der Brandgeruch durfte durch angebrannte Speisereste verursacht worden sein.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • DLK (Drehleiter)

    • Mannschaftsstärke: 15


      Einsatzdauer: 00:15 Stunden


TEILEN