Technische Gesamtübung

0
1387
views

Am 19.10.2018 fand die technische Gesamtübung in Grub statt. Ziel der Übung war es das Erlernte der vorangegangenen Zugsübungen einzusetzen. Beim Eintreffen bot sich den Übungsteilnehmern folgendes Szenario: Ein Kleinbus ist mit einem PKW kollidiert und dabei auf die Fahrerseite gekippt. Während die Mannschaft des Vorrausfahrzeuges die Rettung der verletzten Personen im PKW übernahm, verschaffte sich die des Rüstfahrzeuges einen Zugang zu jenen im Kleinbus. Nachdem alle Verletzten aus dem Auto gerettet wurden kam es zu einem Kabelbrand im Motorraum der jedoch rasch mit dem bereitstehenden Brandschutzmaßnahmen gelöscht werden. Herzlichen Dank an alle Statisten die sich bereiterklärten an dieser Übung teilzunehmen.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • RLFA 2000 (Rüstlöschfahrzeug)
  • VRF-A (Vorausrüstfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 23


      Einsatzdauer: 01:30 Stunden


TEILEN