2019-11-18 Brand landwirtschaftliches Objekt Eigendorf

0
790
views

Am 18.11 um 03:04 wurde die FF Ober-Grafendorf zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Objekt alarmiert. Beim Eintreffen befand sich die Halle bereits in Vollbrand. Die Bemühungen galten dem Schutz der angrenzenden Objekte. Es konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Stall mit 60000 Jungmasthühnern verhindert werden. Insgesamt waren 9 Feuerwehren mit 130 Feuerwehrmännern und Frauen im Einsatz.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • RLFA 2000 (Rüstlöschfahrzeug)
  • DLK (Drehleiter)
  • LF-A (Löschfahrzeug)
  • VF (Last)

    • Mannschaftsstärke: 28


      Einsatzdauer: 06:40 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • FF St. Margarethen
      • Rotes Kreuz
      • EVN
TEILEN