2020-10-20 – Verkehrsunfall Ober-Grafendorf

0
1871
views

Am Dienstag Abend kollidierte ein PKW bei der Ortsausfahrt Ober-Grafendorf Richtung Wilhersdorf mit einem, neben der Straße, parkenden Auto. Alarmiert wurde ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Das „Vorausrüst“ konnte unmittelbar nach dem Eintreffen feststellen, dass kein hydraulisches Rettungsgerät benötigt wird und die Person frei zugänglich war.
Der Samariterbund Rabenstein übernahm die Erstversorgung und lieferte die verletzte Person ins Universitätsklinikum St. Pölten ein. Nach der Freigabe der Fahrzeuge durch die Polizei, konnten wir mit den Aufräum-und Bergetätigen beginnen. Auslaufende Betriebsmittel wurden gebunden und das Unfallauto mit Löschfahrzeug und Abschleppanhänger im Feuerwehrhaus abgestellt.

No Images found.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • VRF-A (Vorausrüstfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 17


      Einsatzdauer: 01:30 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • Polizei
      • Samaritabund
TEILEN