2020-11-17 – Verkehrsunfall B39 Kotting

0
4211
views

Am 17.11.2020 wurde die FF Ober-Grafendorf zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen und einer eingeklemmten Person nach Kotting B 20 alarmiert. Unser VRF-A war als erstes am Unfallort und konnte Entwarnung geben, dass keine Person eingeklemmt ist. Polizei und Rettung waren bereits vor Ort als wir eintrafen. Zuerst wurde sich um die Verletzten gekümmert und ein Brandschutz aufgebaut. Als die Verunfallten abtransportiert waren und die Polizei die Unfallstelle freigab, konnte wir damit beginnen die Fahrzeuge von der Fahrbahn zu entfernen. Es musste Öl gebunden und Wrackteile entfernt werden.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • VRF-A (Vorausrüstfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 27


      Einsatzdauer: 01:33 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • Rotes Kreuz
      • Polizei
TEILEN