2021-07-09 Glosender Baum nach Blitzschlag Fridau

0
777
views

Am 09.07.2021 um 09:35 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Ober-Grafendorf in die Allee des Schlosses Fridau, zu einem glosenden Baum nach Blitzeinschlag alarmiert. Ein Teil, des innen bereits ausgebrannten Baumes, war bereits auf den Boden gestürzt und wurde von uns mittels Motorsäge zerteilt und gelöscht. Da an der Spitze der Linde immer noch Rauch wahrzunehmen war, wurde auch dort die Brandbekämpfung mittels Mehrzweckstrahlrohr und Drehleiter vorgenommen. Mit der Wärmebildkamera wurde der gelöschte Stamm nach den Löscharbeiten noch auf versteckte Glutnester untersucht, um ein nochmaliges Entzünden zu verhindern. Wir konnten um 11:00 Uhr wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • DLK (Drehleiter)

    • Mannschaftsstärke: 19


      Einsatzdauer: 01:25 Stunden


TEILEN