2021-07-17 – Unwettereinsätze und Brandalarm Fa. Rubner

0
891
views

Am Samstagvormittag wurden wir mittels Funkmeldeempfänger zu mehren Einsätzen alarmiert. Der erste Einsatz war in der Sieghartstraße. Dort stand ein Keller unter Wasser, welcher von uns mittels Tauchpumpe und Trockensauger wieder trockengelegt wurde.
Fast parallel dazu wurden wir zu einem Brandalarm bei der Fa. Rubner gerufen. Dort löste fälschlicherweise ein Brandmelder aus, welcher von uns wieder zurückgestellt wurde.
Ein weiterer Keller stand am Pfarrried unter Wasser. Auch dort wurde dieser mittels Tauchpumpe und Nasssauger trockengelegt.

Nach Abschluss der Reinigungsarbeiten und Kontrollfahrten rückten wir wieder ins FW-Haus ein.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)
  • VF (Last)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 40


      Einsatzdauer: 02:43 Stunden


TEILEN