2021-09-05 – Kind in Notlage

0
1002
views

Am Sonntagabend, um 20:42 Uhr wurden wir mittels Funkmeldeempfänger, in die Hauptstraße alarmiert. Ein Kind steckte mit dem Ellbogen im Fenster fest und konnte nicht mehr befreit werden. Während durch einen Trupp eine Rettungsmöglichkeit von Außen mittels Steckleitern vorbereitet wurde, konnte ein weiterer Trupp das Fenster von Innen, durch gezielten Druck und Zug, soweit öffnen, dass das Kind befreit werden konnte. Nur 9 Minuten nach der Alarmierung war das Kind wieder befreit und wir konnten ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • DLK (Drehleiter)
  • VRF-A (Vorausrüstfahrzeug)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 19


      Einsatzdauer: 00:27 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • Rotes Kreuz
      • Polizei
TEILEN