2022-02-20 – Verkehrsunfall auf der B29 bei Grub

0
4211
views

Am Sonntag um 12:29 Uhr wurden wir mittels Funkmeldeempfänger zu einem Verkehrsunfall auf der B29 bei Grub alarmiert. Im Kreuzungsbereich zwischen der B29 und Feilendorf sind 2 Fahrzeuge kollidiert und im angrenzenden Feld zu stehen gekommen. Die Fahrzeuglenker wurden dabei zum Glück nicht verletzt und es war nur ein Blechschaden. Mittels Seilwinde von unserem HLFA2 wurden die Fahrzeuge auf die Fahrbahn gezogen und danach auf unserem Abschleppanhänger verladen. Nachdem die Fahrzeugteile aufgesammelt und die Fahrbahn gereinigt war, konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 19


      Einsatzdauer: 01:05 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • Polizei
      • Rettung
TEILEN