2022-03-07 – Fahrzeugbergung nach Wildschaden auf der B39

0
1853
views

Um 07:25 Uhr wurden wird heute Früh zu einer Fahrzeugbergung auf der B39 kurz vor Rennersdorf alarmiert. Ein Fahrzeug war mit einem Reh kollidiert. Dadurch, dass die Windschutzscheibe zerstört wurde, war eine Weiterfahrt nicht mehr möglich. Die Fahrzeuglenkerin wurde zum Glück nicht verletzt. Das defekte Fahrzeug wurde auf unseren Abschleppanhänger verladen und am Feuerwehrhof abgestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 15


      Einsatzdauer: 00:35 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • Polizei
TEILEN