2022-07-19 – Motorradbergung auf der B39

0
3707
views

Am Dienstagnachmittag um 16:00 Uhr, wurden wir mittels Funkmeldeempfänger zur Bergung eines Motorrades auf die B39 bei km 6,4 alarmiert. Bei unserem Eintreffen, waren sowohl Polizei als auch Rettung bereits vor Ort. Aus uns nicht bekannten Gründen, kam das Motorrad auf der Ausweichbucht zwischen einem LKW und einem abgestellten Anhänger zum Sturz. Nach Freigabe der Polizei haben wir das Motorrad auf unseren Anhänger verladen und sicher im Feuerwehrhaus abgestellt.

Der Motorradfahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • VF (Last)

    • Mannschaftsstärke: 10


      Einsatzdauer: 01:00 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • Polizei
      • Rettung
TEILEN