2023-01-30 – Bus Bergung in Ritzersdorf

0
5908
views

Am Montag Nachmittag um 13:20 Uhr wurden wir mittels Funkmeldeempfänger zu einer weiteren Fahrzeugbergung nach Ritzersdorf alarmiert, das war bereits der fünfte Einsatz an diesem Tag.
Aufgrund der winterlichen Fahrbedingungen ist ein Linienbus von der Straße abgekommen und in den Straßengraben und das angrenzende Feld abgerutscht. Mit der Seilwinde unseres HLFA2 und unserem Tanklöschfahrzeug TLFA, welches als Anschlagpunkt für die Umlenkrolle verwendet wurde, konnte der Bus zurück auf die Straße gezogen werden. Während der Bergearbeiten musste die Ritzersdorferstraße für den Verkehr gesperrt werden. 

Anschließend wurde die Straße von einem Mitarbeiter des Gemeindebauhofes noch mit dem Schneepflug von Matsch und Schmutz gereinigt. Danach konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 13


      Einsatzdauer: 01:40 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • Polizei
TEILEN