2023-03-25 – Dachstuhlbrand Wilhelmsburg B3

0
7065
views

Heute Mittag um 11:26 Uhr wurden wir mittels Funkmeldeempfänger und Sirene zu einem Dachstuhlbrand in Wilhelmsburg alarmiert. Bei einem Einfamilienhaus ist aus uns unbekannter Ursache der Dachstuhl in Brand geraten. Bei unserem Eintreffen waren bereits mehrere Feuerwehren aus dem Unterabschnitt sowie den angrenzenden Gemeinden im Einsatz. 

Unsere Drehleiter wurde für den Außenangriff und zum Löschen der in Brand geratenen Dachkonstruktion eingesetzt. 2 Atemschutztrupps hatten sich ausgerüstet und beim Atemschutzsammelplatz auf den Einsatzabruf gewartet. 

Nachdem der Brand unter Kontrolle war, konnten die Mannschaft des HLFA2 wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Die Mannschaft von Tank und Drehleiter wurde noch zu Nachlöscharbeiten am Einsatzort behalten und rückte etwas später wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • DLK (Drehleiter)
  • VF (Last)

    • Mannschaftsstärke: 24


      Einsatzdauer: 03:34 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • FF Weinburg
      • FF Wilhelmsburg-Stadt
      • FF St. Pölten-St. Georgen
      • FF St. Pölten-Ochsenburg
      • FF Rotheau
      • FF Traisen-Markt
      • FF Eschenau
TEILEN