2023-07-26 – Brand einer Lagerhalle in St.Georgen-Hart

0
1073
views

Gemeinsam mit 7 weiteren Feuerwehren wurden wir Mittwoch nachts um 23:49 Uhr per Funkmeldeempfänger und Sirene zu einem Großbrand einer Speditions-Lagerhalle nach St.Georgen-Hart alarmiert. Neben uns sind auch noch die FF-St.Pölten-Stadt, FF-St.Pölten-St.Georgen, FF-St.Pölten-Spratzern, FF-St.Pölten-Stattersdorf, FF-St.Pölten-Wagram, FF-St.Pölten-Ochsenburg und FF-Wilhelmsburg-Stadt mit mehren Fahrzeugen im Einsatz gestanden. Wir sind umgehend nach Alarmierung mit unserem Tanklöschfahrzeug, Drehleiter und Hilfeleistungsfahrzeug zum Einsatzort ausgerückt.

Bei unserer Ankunft am Brandobjekt war kein Feuer mehr zu sehen, da die zuvor eintreffenden Feuerwehren schon intensiv mit dem Löschangriff über mehrere Rohre begonnen hatten. Wir stellten 2 Atemschutztrupps als Reservetrupps am Atemschutzsammelplatz ab.

Nachdem die Löscharbeiten der anderen Feuerwehren erfolgreich waren, konnten wir allerdings rasch wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her. 

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • DLK (Drehleiter)

    • Mannschaftsstärke: 23


      Einsatzdauer: 01:31 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • FF Wilhelmsburg-Stadt
      • FF St.Pölten-Spratzern
      • FF St.Pölten-Wagram
      • FF St. Pölten-St. Georgen
      • FF St. Pölten-Stadt
      • FF St. Pölten-Ochsenburg
      • Rotes Kreuz
      • Polizei
      • Samariterbund
      • FF St.Pölten-Stattersdorf
TEILEN