2023-12-28 – LKW Bergung in Gasten

0
1311
views

Am Donnerstagnachmittag um 13:48 Uhr, wurden wir mittels Funkmeldeempfänger zur Bergung eines umgestürzten Sattelauflieger nach Gasten alarmiert. Bei unserer Ankunft war die Zugmaschine unversehrt und stand auf der Fahrbahn – es musste daher keine Menschenrettung durchgeführt werden. 

Der mit Milch vollbeladene Anhänger lag seitlich im Graben der Straße. Beim Absturz wurde eine Leitung beschädigt, daher lief Milch aus dem Tank aus und in den angrenzenden Bach. Mit einem speziellem Abdichtband konnten wir das weitere Auslaufen so gut wie möglich verhindern, bis ein zweiter LKW zum Umpumpen der Milch eintraf. 

Die weitere Bergung des Sattelaufliegers übernahm eine Spezialfirma, welche vom Transportunternehmer bestellt wurde. Somit konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 22


      Einsatzdauer: 01:12 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • Polizei
TEILEN