2024-05-16 – Ausgelöster Wohnungsbrandmelder am Mühlweg

0
215
views

Am späten Donnerstag Abend wurden wir um 21:57 Uhr mittels Funkmeldeempfänger zu einer vermeintlichen Wohnungsbrand in einem Wohngebäude am Mühlweg alarmiert. Dort hatte ein ausgelöster Wohnungsbrandmelder angeschlagen, der Wohnungsbesitzer war bei unserem Eintreffen auch vor Ort. So wurde die Örtlichkeit von uns kontrolliert und der Melder zurückgestellt. Ein weiterer Einsatz unsererseits war nicht mehr erforderlich und wir konnten wieder einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • DLK (Drehleiter)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 20


      Einsatzdauer: 00:33 Stunden


TEILEN