Fahrzeugbergung B39

0
2360
views

Heute Abend wurden wir von Florian St. Pölten zu einer Fahrzeugbergung auf der B39 alarmiert. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges konnte das Fahrzeug auf die Straße gezogen werden. Ein Weiterfahren mit dem Auto war möglich und wir könnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • RLFA 2000 (Rüstlöschfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 20


      Einsatzdauer: 00:30 Stunden


TEILEN