Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

0
966
views

Am Abend des 19.Dezember, wurden wir kurz vor 17 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall in der Hauptstraße alarmiert.
Beim Eintreffen unseres Rüstlöschfahrzeuges an der Unfallstelle war die Unfallstelle durch die Polizei bereits freigegeben und wir konnten mit der Bergung der Fahrzeuge beginnen.
Da sich das hintere Fahrzeug unter das vordere Auto geschoben hatte, mussten diese mittels Wagenheber voneinander getrennt werden.
Danach wurden ein Fahrzeug auf dem Parkplatz der Raiffeisenbank abgestellt, das zweite Fahrzeug mittels unseres Löschfahrzeuges und unseres Anhängers nach Fridau verbracht.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • RLFA 2000 (Rüstlöschfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 11


      Einsatzdauer: 01:00 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • Polizei
TEILEN