Großübung Papierfabrik Rennersdorf

0
1117
views

Am Montag Abend fand eine Großübung in Rennersdorf bei der Papierfabrik der Familie Harm statt.

Übungsannahme war ein Brand im Obergeschoß mit mehreren vermissten Personen. Des halb wurde die Alarmstufe B4 mit den Feuerwehren Weinburg, Wilhelmsburg, Hofstetten-Grünau, St.Pölten-St.Georgen, St.Pölten-Spratzern und St. Margarethen ausgelöst.

Neben der vorrangigen Menschenrettung mittels mehreren AS-Trupps und der DL-K wurden auch einige Speisleitungen von der Pielach zur Wasserversorgung aufgebaut.

Um den Brand unter Kontrolle zu bringen wurde ein Umfassender Außenangriff vorgenommen. Nach einer kurzen Übungsbesprechung gab es noch einen kleinen Imbiss der Familie Harm.

Insgesamt nahmen 7 Feuerwehren mit 19 Fahrzeugen und 104 Feuerwehrmitgliedern und 18 Übungsopfer an der Übung teil.

TEILEN