Unwettereinsatz in Ober-Grafendorf und Ebersdorf

0
754
views

Am Freitag, 24.07.2020 wurden wir gegen 15:15 Uhr zu zwei Unwettereinsätzen alarmiert. Aufgrund des starken Regenfalls während einem Gewitter stand die Künette der Baustelle in der Wimmerstraße unter Wasser.
Beim Eintreffen, war das Wasser allerdings schon im Erdreich versickert. Da sich dort auch Verteilerkästen der EVN befanden, wurden diese noch gemeinsam mit einem Techniker auf etwaige Schäden überprüft. Danach konnten wir wieder ins FF Haus einrücken.

Parallel zum Einsatz in der Wimmerstraße, rückte ein kleiner Trupp nach Ebersdorf aus. Dort wurde mittels Tauchpumpe und Nass-/Trockensauger, das in den Keller eingetretene Wasser beseitigt. Auch hier konnten wir nach kurzer Zeit wieder ins FF Haus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • RLFA 2000 (Rüstlöschfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)
  • VF (Last)

    • Mannschaftsstärke: 21

      Andere Einsatzorganisationen:


      • EVN
TEILEN