Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

0
1101
views

Heute Nacht wurden wir kurz nach Mitternacht zu einem Verkehrsunfall zwischen Neustift und Gasten mit einer eingeklemmten Person alarmiert.
Beim Eintreffen unseres Vorausfahrzeuges an der Unfallstelle war der Notarzt bereits vor Ort, und es wurde umgehend mit der Rettung der Person aus dem Fahrzeug begonnen. Hierzu musste die Fahrertüre mittels hydraulischem Rettungsgerät geöffnet werden.
Nach Freigabe des Fahrzeuges durch die Polizei, wurde dieses mittels Abschleppanhänger in unser Feuerwehrhaus verbracht.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • RLFA 2000 (Rüstlöschfahrzeug)
  • VRF-A (Vorausrüstfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 13


      Einsatzdauer: 01:00 Stunden


TEILEN