Wohnhausbrand B3 in Ober-Grafendorf

0
3193
views

Unsere heutige Chargensitzung wurde durch eine Alarmierung von Florian St. Pölten unterbrochen. Einsatz war ein Wohnhausbrand (B3) im Ortszentrum von Ober-Grafendorf. Brandobjekt war ein Nebengebäude des Wohnhauses.
Innherhalb kürzester Zeit konnten wir mit unseren Fahrzeugen ausrücken. Mit dem Atemschutztrupp vom TLF wurde sofort mittels C-Rohr der Erstangriff im Innenhof durchgeführt. Ein Trupp vom RLF nahm einen Außenangriff vor. Mittels Drehleiter wurde ebenfalls ein Löschangriff durchgeführt. Die Personen des Wohnhauses konnten das Brandobjekt rechtzeitig verlassen.
Unterstützt wurden wir beim Löschangriff von den umliegenden Feuerwehren Weinburg, St. Margarethen und Wilhelmsburg Stadt.

Einsatzdaten:
Feuerwehr: 19 Fahrzeuge mit 114 Mitgliedern
Rettung: 3 Fahrzeuge
Polizei: 3 Fahrzeuge
EVN: 2 Fahrzeuge

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • RLFA 2000 (Rüstlöschfahrzeug)
  • DLK (Drehleiter)
  • LF-A (Löschfahrzeug)
  • VF (Last)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 38


      Einsatzdauer: 03:36 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • FF Weinburg
      • FF Wilhelmsburg-Stadt
      • FF St. Margarethen
      • Rotes Kreuz
      • Polizei
TEILEN