2021-06-07 – Gesamtübung Flugplatz Völtendorf

0
324
views

Am Montag, den 07.06. führten wir, seit langem wieder, eine Gesamtübung durch. Übungsannahme war der Brand eines Flugzeuges, welcher während Wartungsarbeiten im Hangar ausbrach. Dabei waren 5 Personen im Hangar eingeschlossen und vermisst. Das HLFA2 stellte einen Atemschutztrupp zur Menschenrettung und startete mit der Herstellung eines Schaumteppichs rund um das Treibstofflager. Die Mannschaft von unserem TLF stellte ebenfalls einen ATS-Trupp zur Personensuche und startete parallel einen Außenangriff auf den Hangar. Unser LF-A stellte die Wasserversorgung vom Hydranten zum TLF her.

Im Anschluss gab es noch eine Begehung der Hangar-Anlage mit Betriebsleiter Alois Sulzbacher.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 24


      Einsatzdauer: 03:00 Stunden


TEILEN