2023-10-07 – Blackout-Übung

0
590
views

Am Tag des österreichweiten Zivilschutzprobealarms, den 07. Oktober, führten wir gemeinsam mit der Marktgemeinde Ober-Grafendorf eine Black Out-Übung durch. Übungsannahme war ein großflächiger Stromausfall, von dem auch Ober-Grafendorf betroffen ist.

Um die Übung so „realistisch“ wie möglich gestalten zu können, wurde das Feuerwehrhaus in den Notstrombetrieb versetzt, gefunkt wurde nur über direkte Funkverbindung bzw. über den „alten“ Analogfunk, Kartenmaterial konnte nur in Papierform genutzt werden, da eine Navigation über das Handynetz auch im Ernstfall nicht möglich ist.

Ziel der Übung war, die Wasserversorgung von Ober-Grafendorf aufrecht zu erhalten, daher wurden die Pumpstationen mit unseren Stromgeneratoren für eine Stunde betrieben. Ebenso galt es die Abwasserpumpstationen mit Strom zu versorgen, damit auch diese von Zeit zu Zeit das Abwasser wegpumpen können.
Es wurden auch alle Aufzugsanlagen abgefahren und kontrolliert, da im Ernstfall in den Aufzügen auch Personen zu befreien sein könnten und so die Notbetriebe wieder durchbesprochen wurden.

In der Feuerwehrzentrale wurde der Krisenstab aufgebaut, zu welchem auch unser Bürgermeister DI(FH) Rainer Handlfinger, sowie weitere Mitarbeiter der Marktgemeinde gehören. Hier wurde die Stabsarbeit durchbesprochen und in der Praxis umgesetzt.

Nach zwei Stunden wurde die Übung beendet. Bei der gemeinsamen Übungsbesprechung konnte auch von BGM Rainer Handlfinger und Kdt. BR Karl Lechner ein durchaus positiver Übungsbericht abgegeben werden.
Ein Herzlicher Dank gilt den Mitarbeitern des Bauhofes, sowie der Polizei und dem Roten Kreuz für die gute Zusammenarbeit und auch allen Kameradinnen und Kameraden für die Übungsteilnahme.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • HLFA2 2400 (Hilfeleistungsfahrzeug)
  • VRF-A (Vorausrüstfahrzeug)
  • LF-A (Löschfahrzeug)
  • VF (Last)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 28


      Einsatzdauer: 02:30 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • Rotes Kreuz Ober-Grafendorf
      • Polizei
TEILEN