Unterabschnittsübung in Ober-Grafendorf

0
720
views

Heute Abend fand im Ortsgebiet Ober-Grafendorf die Unterabschnittsübung statt. Übungsannahme war ein Brand im alten Volksbankgebäude mit vermissten Personen.

Mit insgesamt vier Atemschutztrupps gemeinsam mit Feuerwehr Weinburg und Wilhelmsburg wurde ein Innenangriff mit Personensuche durchgeführt. Die von den ATS-Trupps geretteten Personen wurden dem an der Übung teilnehmenden Roten Kreuz Ober-Grafendorf übergeben.

Die beiden Drehleiterfahrzeuge von Wilhelmsburg und Ober-Grafendorf nahmen nach der Personenrettung einen Außenangriff vor.

FF Weinburg unterstützte FF Ober-Grafendorf beim Aufbau der Wasserversorgung vom Mühlbach bis zum Übungsobjekt.

Besonderer Dank gilt der Siedlungsgenossenschaft Pielachtal, die uns dieses Objekt zur Verfügung gestellt hat.

« 1 von 3 »

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
  • RLFA 2000 (Rüstlöschfahrzeug)
  • DLK (Drehleiter)
  • LF-A (Löschfahrzeug)
  • VF (Last)
  • KDOF (Kommandofahrzeug)

    • Mannschaftsstärke: 30


      Einsatzdauer: 02:30 Stunden


      Andere Einsatzorganisationen:


      • FF Weinburg
      • FF Wilhelmsburg-Stadt
      • Rotes Kreuz Ober-Grafendorf
      • Polizei
TEILEN