Wohnhausbrand in Kirchberg

0
1110
views

Kurz nach Mitternacht wurden wir zu einem Wohnhausbrand nach Kirchberg alarmiert.

Da nur unsere Drehleiter benötigt wurde, rückte nur diese gemeinsam mit dem Tanklöschfahrzeug aus.

Beim Eintreffen am Einsatzort, war das Dach schon vollständig abgebrannt. Mit der Drehleiter wurden die immer wieder entfachenden Glutnester abgelöscht. Der Einsatz unseres TLF war nicht erforderlich. Nach einer Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge:


  • TLF 4000/200 (Tanklöschfahrzeug)
TEILEN